Kochen frei Schnauze: Veganes Chilli sin Carne

Konkrete Rezepte und genaue Mengenangaben sind nicht so mein Ding. Ich bin eher der Typ „Schmeißen wir mal was zusammen und gucken was passiert!“. In den meisten Fällen geht das sogar gut! Man muss meine Rezepte quasi „interpretieren“.

 

Das Unpraktische daran ist, dass Gerichte jedes Mal etwas anders schmecken und man sie schwierig „kopiert“ bekommt. Dennoch möchte ich Dir heute einen meiner Langzeitfavoriten in Sachen „veganes Essen“ vorstellen: Chilli sin Carne. Schmeckt „wie echt“ und überzeugt sogar echte Fleischliebhaber, versprochen!


Der Spaß funktioniert wie folgt:(Mengenangaben variabel, je nach Lust und Laune und zu sättigenden Mäulern.)  

Getrocknete Sojaschnetzel (z.B. von Alnatura) 10 min in heißem Wasser aufquellen lassen, das Wasser abgießen und die Schnetzel anschließend gemeinsam mit Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl scharf anbraten.

Möhren, rote und/oder gelbe Paprika sowie getrocknete Tomaten dazugeben und köcheln lassen. 
Das Ganze mit passierten Tomaten „ablöschen“, Kidneybohnen + Mais (aus der Dose) dazugeben und für die Sämigkeit etwas Mandelmuß (alternativ Cashew- oder sonstiges Nussmuß) unterrühren. 

Das Ganze je nach Gusto würzen mit:

Salz, Pfeffer, Chillischoten, Paprikapulver, Kurkuma, Cumin, Oregano…oder wonach Dir auch immer noch so ist! 

Chilli sin Carne ist die fleischlose Interpretation des klassischen Chilli con Carne, allerdings „in gesund“ und ohne Hackfleisch. 

  


Am besten schmeckt es, wenn man man die Kocherei auf den Vortag verlegt und das Chilli noch etwas durchziehen lässt.

 

Gutes Gelingen!

 

Alles Liebe,

Anni

 

2 Gedanken zu “Kochen frei Schnauze: Veganes Chilli sin Carne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s