Off to Madrid

Lieber Sommer, ich komm zu Dir!
Wenn Du es dieses Jahr einfach nicht nach Hamburg schaffen willst, dann komme ich dich eben besuchen. In Madrid. Oder besser: ich hole dich ab! Die Spanier haben dich oft genug. Hier bei uns im Norden kannst Du auch schöne Dinge erleben. Überleg´s Dir!  

   

Bis dahin leiste ich Dir unter der Sonne  Madrids ein wenig Gesellschaft. Bei ein paar Tapas hier, einem Vino dort und dem einen oder anderen Café con leche wird es sich dort sicher aushalten lassen – in Flip Flops und Kleidchen und ganz ohne zu frieren. Im Gegenteil. Bei prognostizierten 36-39°C werde ich sicher andere „Sorgen“ haben. Aber sollte mir die Hitze zu sehr zu Kopf steigen, wird sich sicher das eine oder andere klimatisierte Geschäft finden, in welchem man sich mal eben auf Normaltemperatur herunterkühlen lassen kann…und in welchem sich ggf. noch mehr Kleidchen und Flip Flops finden lassen…oder Täschchen…oder Sandälchen…oder…ach lassen wir das!

Fazit: Ich werde es mir gut gehen lassen…und mit Lieblingsmenschen als Begleitung kann’s ohnehin nur schön werden. (In diesem Sinne: Fühlt Euch gegrüßt ihr Schnuffis. Ich mag Euch!)

Hasta luego und alles Liebe,

Anni

 

4 Gedanken zu “Off to Madrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s