Eine „Kuh“ aus Notting Hill

Das kann schon was, dieses London…

…wenngleich es niemals mein Lieblingsort werden wird, dieses London. Aber für ein paar Tage „Highlife in Tüten“ (wahlweise aus der populären Oxford Street oder von einem der vielen Vintage-Märkte) ist die Hood der Queen immer wieder nett.

  

Besonders nett ist es abseits vom Standard-Reiseführerprogramm á la Buckingham Palace, Big Ben und Tower Bridge.

 

Auf dem Portobello-Market in Notting Hill erstand ich meine neue „Kuh“. Die „Kuh“ ist eine (etwas zu groß geratene) Clutch mit einem Flicken Fell vorne drauf…Kuhfell. 

  

Irgendwie fühlte es sich ganz schön schön an, ein individuelles Stück abseits der großen Mainstream Stores wie Topshop, Forever21 und Co. zu kaufen. Und jaaa, zugegebenermaßen shoppt es sich leichtfertiger, wenn man den in Pfund angegebenen (und daher niedrig klingenden) Preis nur so Pi mal Daumen in Euronen umrechnet. 

 

Neben meiner „Kuh“ hätte ich in Notting Hill herzallerliebste Pappmasken in Form der Gesicher von Julia Roberts und Hugh Grant erwerben können, entschied mich aber doch dagegen.

  

Auf dem Arts&Craft Market in Camden Town ergatterte ich drei zuckrige Armbändchen. Schlicht, schön und defintiv handmade. Warum gleich drei? Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, oder wie war das?

Wie ein Möchtegern-Local mit grandiosem Ausblick auf die Skyline Londons fühlte ich mich im Frank’s Cafe (10th, Peckham Multi Story Carpark, 95A Rye Lane, London SE15 4ST), einer Rooftop Bar fernab von jeglicher Schickeria in Peckham, einem Stadtteil im „gefährlichen“ Londoner Süd-Osten. (Siehe da, ich habe den Ausflug überlebt!)

Geschlafen habe ich im Übrigen auch ziemlich local-like. Über AirBnB findest Du überall auf der Welt ein Schlafplätzchen bei gastfreundlichen Einheimischen. Grade im exorbitant teuren London eine überaus nette Alternative zu Hotels.

 

Fazit nach bislang vier Mal London in diesem Leben: Maybe we will meet again…aber für hier und heute reicht`s erst mal!

Alles Liebe,
Anni

  

Ein Gedanke zu “Eine „Kuh“ aus Notting Hill

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s