Thailand – Backpacker’s Paradise…Reiseroute, Finanzen, Organisation

In Thailand wird ein Traum war! Nein, ich spreche nicht „nur“ von Palmen gesäumten, weißen Sandstränden, von badewannenwarmem Wasser und Thai-Massagen unter freiem Himmel (Meeresrauschen inklusive). 

   

Nein, on top erlebst Du in Thailand etwas, das ich so noch aus keinem anderen Urlaub kenne: Mein Portemonaie wird einfach nicht leer!

 

Dies liegt keinesfalls daran, dass ich kein Geld ausgebe. Aber nirgends scheint sich ein Urlaub á la „Young Wild and Free“ leichter finanzieren zu lassen als hier!

Meine durchschnittlichen, täglichen Ausgaben um Hunger und Durst zu bekämpfen? 

  • Abendessen inkl. Vorspeise und Softdrink: 5- 6€
  • Eis + Snacks: 2- 3€
  • Geeister (unfassbar leckerer) Wassermelonenshake: 2€
  • Große Flasche Wasser: 0,30- 0,50€
  • Thai-Bier „Singha„für die Beachparty am Abend: 2€

 

Sonstige Ausgaben zum Erhöhen des Wohlfühlfaktors?

  • 60-minütige Ganzkörpermassage: 7€
  • Maniküre/Pediküre: 5€
  • Einen Lampion vom Strand aus in den Sternenhimmel steigen lassen (ohne den Preis zu verhandeln): 5€
  • Taxi und TukTuk fahren: verhandlungssache! (Wir zahlten für 30km inkl. Flughafenaufschlag ca. 15€)
  • (Ganz schön lange) Metro fahren: 1€
  • 2kg Wäsche waschen lassen, um mit sauberen Klamotten zurück nach Hause zu kommen: 4€
  • Shoppen: Verhandlungssache auf preislich sehr niedrigem Niveau! Schmuck, Taschen, („Ray Ban“)Sonnenbrillen, Kleidung mit Elefantenaufdruck (oder wahlweise dummen Touri-Sprüchen à la „Sixpack coming soon„)…hier gibt es nichts was es nicht gibt – und anders als in sonstigen Urlaubsregionen der Welt sind thailändische Verkäufer weitaus weniger aufdringlich als ihre türkischen/tunesischen/spanischen/… Kollegen

  

Meine Reiseroute?

Von Bangkok aus ging es Richtung Süden in den Regenwald (Kao Lak) und im Anschluss auf die Inseln Ko Samui (braucht meiner Meinung nach kein Mensch!) und Ko Tao (weiiitaus schöner, kleiner, ursprünglicher und weniger touristisch). 

 

Keine Lust auf Organisation und Eigenverantwortung im Urlaub? Kein Ding! Über GoXplore kannst Du Dir dein „vorgefertigtes“ Reisepaket buchen – inkl. aller Transfers und Unterkünfte. (9 Tage Südthailand für ca. 500,-€) Gereist wurde per Nostalgie-Nachtzug (ein Abenteuer für sich!), klapprigem, authentischem Thai-Bus, Fähre und Speedboat. 

 

Du bist der Typ „yeah yeah party all night long“ und „hey ich bin jung und brauche Dauerbespaßung„? Fantastisch, dann ist diese Art zu reisen Dein Ding! Magst Du es lieber selbstbestimmt und möchtest potentiellen Lagerkolleger vermeiden? Dann zieh lieber auf eigene Faust los. So bist du deutlich flexibler und nette Leute aller Nationalitäten triffst Du unterwegs in jedem Fall!

 

Von Hamburg nach Bangkok?

Ging’s über Frankfurt mit Lufthansa. Frühzeitig gebucht bekommst du Hin-und Rückflug für ca. 500,-€. Von Ko Samui zurück nach Bangkok fliegst Du selbst kurzfristig gebucht (z.B. mit Bangkok Airways) für maximal 50,-€

Interesse an Tips für preisgünstige Hotels mit Wohlfühlfaktor und Warnungen vor Unterkünften mit Ekelpotential? Das Kommentarfeld wartet auf Dich.

Alles Liebe,

Anni

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s