Zwischen Aleppo und Weihnachtsgans – Lasst uns gut zueinander sein

Vielleicht ist es die allgemeine vorweihnachtliche Sentimentalität, die mich wie jedes Jahr langsam aber sicher erschleicht, je näher Heiligabend rückt. Vielleicht machen es all die Weihnachtssongs und Winterwerbejingles, die uns dieser Tage auf Schritt und Tritt begleiten. Vielleicht sind es einfach nur gemütliche Sonntagsemotionen. Vielleicht aber  auch nicht. Vielleicht ist es auch egal. Ganz sicher bin ich mir dieser Tage aber einmal mehr bewusst geworden, wie gut es mir geht. Mir und meinen Lieben. Ganz bestimmt auch Dir!

Denn zugleich hat mir die Welt dort draußen noch nie so sehr Angst gemacht wie in den letzten 365 Tagen. Noch nie rückten Krieg, Angst, Hass und Gewalt in so brutale Nähe. Weit weg waren sie. Warm, wohlig und sicher erschien es mir hier bei uns.

Was sicher ist: Tatsächlich ist es an wenigen Orten dieser Erde dieser Tage noch so wohlig und warm wie in unserer Heimat. Immer wieder schnürt es mir die Kehle zu, wenn ich beim Scrollen durcheinschlägige  soziale Netzwerke bemerke, wie schnell und einfach Hass und Hetze den Weg hinaus in die Welt finden. Wie anonym Unmut verbreitet werden kann. Wie einfach sich Meinungen zu bilden scheinen. Wie leicht das öffentliche Beschimpfen und Bloßstellen geworden ist, und wie selbstverständlich und unumstößlich unser höchstes Gut geworden zu sein scheint: Der Frieden!

Lasst uns gut zueinander sein, lasst uns uns schätzen, lasst uns uns an unserem Miteinander freuen, lasst uns Freude versprühen – nicht nur an Weihnachten!

Alles Liebe,

Anni

Vielleicht gefällt dir auch:

Anniloves – Urlaubsmitbringsel Dankbarkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s